Wir denken, es ist in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter leichter, eine schwere Erkrankung und die damit notwendige Rund-um-die-Uhr-Betreuung zu akzeptieren. Die Patienten leben nicht isoliert, sie können sich mit anderen austauschen und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Sie wohnen Tür an Tür mit Menschen, die ähnliche gesundheitliche Probleme haben und erkennen, dass  sie mit ihrer Erkrankung kein Einzelfall sind. Im Idealfall können sich die Patienten gegenseitig Trost spenden, sich motivieren und aufbauen. Keiner wird allein gelassen, jeder kann von der Gemeinschaft profitieren, sich aber auch jederzeit in seine eigenen vier Wände zurückziehen.

Unsere Betreuungsangebote für Sie:

  • Kultur und Freizeit (Ausflüge, Spaziergänge, Veranstaltungen…)
  • Unterstützung bei Behördengängen, Arztbesuchen, Terminvereinbarungen
  • Besorgen von Rezepten / Medikamenten
  • Vermittlung von Pflegehilfsmitteln
  • Vermittlung von Physio- und Ergotherapie, Logopädie
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung