52014Aug
20 Jahre Firmengruppe Neidel

20 Jahre Firmengruppe Neidel

2013 blickte unsere Firmengruppe auf ihr 20-jähriges Bestehen zurück. Den Ursprung bildete die Gründung der Rettungsambulanz Werdau bereits 1992. Nach gewonnener Ausschreibung wurden damit Rettungsdienst und Krankentransport für den Bereich Werdau übernommen.

Ein Jahr später kamen die Rettungsdienstschule Werdau und die Ambulanzdienste Neidel GmbH hinzu. Im Jahr 2003 eröffneten wir eine Altenpflegeschule. Insgesamt sind heute an den Standorten Werdau, Chemnitz, Fraureuth und Crimmitschau knapp 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Außerdem beschäftigen wir etwa 180 Honorarkräfte. Von unseren Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen profitieren mehr als 180 Partner.

Nächstes Vorhaben ist die Eröffnung einer Tagespflege in Fraureuth. Darüber hinaus stellen wir uns den Herausforderungen durch die europaweite Neuausschreibung der Rettungsdienstleistungen zum 1. Januar 2014 und die Neuordnung der Notfallsanitäterausbildung.

Das Jubiläum war Anlass für eine Feier mit allen Mitarbeitern sowie Kooperationspartnern am 4. Mai 2014 in der Stadthalle „Pleißental“ in Werdau. Zu den Gratulanten gehörten der Landtagsabgeordnete Jan Löffler und der Werdauer Oberbürgermeister Stefan Czarnecki. Musikalisch umrahmt wurde der Abend durch die Gruppe „Rest of Best“ aus Weimar. Für gute Stimmung und Unterhaltung sorgten außerdem Ute Freudenberg und eine Laser-Show aus Berlin. Im Rahmen einer Tombola sammelten wir 670 Euro, die als Spende an das Kinderhospiz Bärenherz in Leipzig gingen.

Rückblick in Zahlen

seit 1992:
ca. 31.000 Einsätze der Rettungswagen
ca. 30.000 Notarzteinsätze
ca. 50.000 Einsätze der Krankentransportwagen

seit 1993:
2.663 staatliche Rettungsassistentenprüfungen
1.406 Rettungssanitäterprüfungen
Betreuung von mehr als 2.000 Patienten in der ambulanten Pflege

seit 2006:
170 Absolventen der Altenpflegeschule