32015Jul

Dipl.-Med. F. Neidel als Mitglied in den Ausschuss Notfall- und Katastrophenmedizin gewählt

Im Rahmen der Kammerwahlen der Sächsische Landesärztekammer im Juni 2015 wurde der Geschäftsführer der Firmengruppe Neidel, Herr Dipl.-Med. Frieder Neidel, als Mitglied in den Ausschuss Notfall- und Katastrophenmedizin gewählt.

Die 101-köpfige Kammerversammlung stellt das fach- und sektorenübergreifende „Parlament“ der sächsischen Ärzte dar. Sie setzt sich für eine konstruktive und gemeinwohlorientierte Gesundheits- und Berufspolitik in Sachsen ein, ist unter anderem aktiver Gestalter der ärztlichen Weiter- und Fortbildung, des Berufsrechts, unserer Berufsethik sowie der Aus- und Fortbildung unserer Medizinischen Fachangestellten und trifft maßgebliche Entscheidungen im Hinblick auf die Entwicklung unserer Altersvorsorge über das Versorgungswerk. (Quelle: www.slaek.de)